e-commerce | 4 min

Amazon SEO: Wie Verpackungen Ihnen helfen können, es an die Spitze zu schaffen

2008 hat Jeff Bezos, Besitzer und Gründer von Amazon, einen Brief an die Kunden von Amazon geschrieben, in dem er unnötigem Verpackungsmüll den Krieg erklärt hat.


Er hatte die Frustration der Amazon-Kunden zur Kenntnis genommen und teilte ihr Anliegen, dass viele Produkte, die bei Amazon verkauft wurden, schwierig zu öffnen waren. Er hat außerdem festgestellt, dass die Verpackung häufig unverhältnismäßig, nicht nachhaltig und ehrlich gesagt, unnötig war. Kurzum, er wollte ein perfektes Gleichgewicht zwischen effizientem Versand und Auspackerlebnis schaffen .

Als bekannte Marke wurde Amazon für die Unzulänglichkeiten seiner Verkäufer kritisiert. Darum entschied man sich, etwas zu unternehmen, indem man Richtlinien für die Verpackungen, die für über Amazon verkaufte Produkte verwendet wurden, aufgesetzt hat – FFP (Frustration-Free Packaging oder Frustrationsfreie Verpackungen).

Viele der Verkäufer betrachteten dies jedoch nicht als ein Hindernis, sondern als Chance. Bezos gab den Händlern damit  außerdem eine neue Methode, ihr Amazon SEO-Rating - und damit ihren Umsatz - zu verbessern. Sie mussten lediglich die FFP-Zertifizierungsrichtlinien einhalten.

April 3, 2019

Amazon SEO – die Grundlagen

Es ist kein Geheimnis, wie man auf Amazon möglichst weit oben landet. Das Wichtigste, das man sich merken sollte, ist, dass Amazon nach Conversions rankt, d. h. die Menschen dazu zu bringen, etwas zu kaufen - im Gegensatz zu Google, das konzipiert wurde, um Klicks zu maximieren

Das bedeutet, dass der Algorithmus (bekannt als A9) Sie weiter oben auf der Seite anzeigt, je höher Ihre Conversion-Rate ist. Darüber hinaus stöbert A9 durch das gesamte Amazon-Verzeichnis auf der Suche nach Keyword-Relevanz. Zu den üblicherweise aufgeführten Grundtechniken gehören:

  • Titeloptimierung – verwenden Sie geeignete Keywords mit dem höchsten Suchvolumen. Sie haben 50 Schriftzeichen zum Spielen.
  • Aufzählungszeichen – Merkmale und Vorteile in leicht verdaulichen, mundgerechten Portionen. Die richtige Stelle für längere Keywords.
  • Bilder – präzise, klar, aktuell und groß.
  • EBC (Enhanced Brand Content) – nicht indexiert, jedoch der Schlüssel zu Conversions. Je mehr Sie verkaufen, je höher steigen Sie. Es ist ein Teufelskreis.

Je besser Ihre Verpackung, desto besser Ihr Ranking

Aber wie hilft die Verpackung bei Amazon SEO?

Mit zunehmender Akzeptanz von FFP in den letzten zehn Jahren steht den Verkäufern jetzt eine weitere Waffe im Kampf um die Spitzen-Rankings zur Verfügung. FFP ist die Amazon SEO-Technik, die in Bezug auf Ihre Listings alles verändern kann. Tatsächlich gibt es für die Verpackungen drei Zertifizierungsstufen für Amazon-Händler. Je höher die Zertifizierungsstufe, umso besser Ihr Listing (und wenn man die Grundstufe nicht erreicht, wird man überhaupt nicht angezeigt).

  • PFP – Prep-Free Packaging oder vorbereitungsfreie Verpackung
    Die unterste Stufe. Amazon muss nichts vorbereiten, und es wird in einer Amazon-Umverpackung verschickt.
  • SIOC – Ships In Own Container oder Versand in Originalverpackung
    Die zweite Stufe. Wie der Name vermuten lässt, ist keine Amazon-Umverpackung notwendig, wodurch Verpackungsmüll vermindert wird.
  • FFP – Frustrationsfreier Verpackungsstandard
    Der heilige Gral der Amazon-Verpackung. Gefertigt aus minimalen Mengen recycelbaren Materialien, leicht zu öffnen und optimiert für Kundenerlebnis und Nachhaltigkeit.

Da FFP den Kunden eine Garantie bietet, dass Sie schnell und bequem Zugang zu ihren Produkten erhalten, steigen die Chancen für den Verkauf. Und weil Amazon sich verpflichtet hat, die Umsätze auf seiner Seite zu steigern, wird Amazon FFP-zertifizierte ASINs sichtbarer als konkurrierende Produkte anzeigen, die weniger rücksichtsvoll verpackt wurden.

Was tut Amazon für Sie, wenn Sie das FFP-Programm umsetzen?

Die genaue Funktionsweise des A9-Algorithmus ist ein streng gehütetes Geheimnis, aber Amazon hat das FFP-Programm öffentlich angepriesen, indem man zertifizierten Händlern „bessere Listings“ versprochen hat. 

Wie kann man seine Verpackung von Amazon zertifizieren lassen?

Die Zertifizierung wird von APASS (dem Amazon Packaging Support and Supplier-Netzwerk) vergeben. Als Mitglied von APASS kann DS Smith Sie in Kontakt zu E-Commerce- und Verpackungsexperten bringen und Ihnen Zugang zu einem Amazon-zertifizierten Testlabor verschaffen um Ihnen zu helfen, die bestmögliche Verpackungslösung zu entwerfen und zu zertifizieren.

Amazon-Zertifizierung sichern und es bis an die Spitze schaffen

Einer der wichtigsten allgemeinen Amazon SEO-Tipps lautet, Ihrem erfolgreichsten Konkurrenten den Wind aus den Segeln zu nehmen. Und wenn dieser keine von Amazon bevorzugte Verpackung anbietet, könnte das Ihre Chance sein, sich davonzumachen.