retail | 4 min

Shelf ready packaging (SRP) - Regalfertig verpacken: 5 Benefits für Sie und Ihren Kunden!

Haben Sie beim Einkaufen jemals eine Süßigkeit gekauft, auf die Sie spontan Lust bekommen haben? Sie sind nicht allein: rund 70% der Kaufentscheidungen werden erst im Laden getroffen! Wie ein Produkt präsentiert wird, spielt eine große Rolle.

Wenn ein Kunde ein Produkt nicht findet, das er normalerweise kauft, greifen rund 37 % einfach zur nächsten verfügbaren Alternative. Durch regalfertige Verpackungen, auch SRP (Shelf Ready Packaging), werden Sie die Wirkung Ihrer Produkte im Regal erheblich verbessern.

Darüber hinaus erhöht SRP sowohl die Effizienz der Lieferkette als auch jene in den Filialen.

 

April 17, 2019

Was genau sind "regalfertige Verpackungen"?

Kurz gesagt, SRPs sind Umverpackungen für Produkte, die im Regal platziert werden und diese gleichzeitig unterstützend bewerben! Dadurch ist es möglich, die Ware in den Handel auszuliefern, sie in Sekundenschnelle ins Regal zu stellen und die Produkte dort sofort zu präsentieren.

SRP bietet 5 wichtige Vorteile. Die Verpackungen sind einfach:

  • zu identifizieren
  • zu öffnen
  • in die Regale zu räumen
  • zu kaufen
  • zu entsorgen

5 benefits of SRP'sKein Wunder also, dass sich SRPs zunehmend verbreiten

In der Tat ist das System so benutzerfreundlich, dass Walmart sogar einen Begriff dafür erfunden hat: PDQ (pretty darn quick), zu deutsch „verflixt schnell“, was das ursprüngliche Ziel dieser Verpackungen sehr gut zusammenfasst.

Die 5 wichtigsten Vorteile von SRPs:

1. SRPs sind leicht zu erkennen

SRPs bieten viel Fläche, die Sie für Branding nutzen können. Gut gemacht, dient es grundsätzlich sogar als freie Werbefläche. Ihr SRP sollte als eine Erweiterung der Primärverpackung betrachtet werden – mit den selben, klar identifizierbaren Farben, Beschriftungen und Logos! Auf diese Weise nehmen Sie im Regal optisch mehr Platz ein.

3 Dinge, die Sie beachten sollten:

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr SRP das Branding der Primärverpackungen nicht verdeckt, sondern es erweitert!
  2. Verwenden Sie die gesamte Verpackung, um Ihre Werbebotschaft zu kommunizieren! Ein übereilter oder unerfahrener Verkäufer kann Ihr SRP falsch positionieren.
  3. Bei Bedarf kann auch das Innere der Verpackung bedruckt werden! Wenn sich ein Produkt schnell verkauft, haben die Mitarbeiter nicht immer die Zeit, die Verpackung sofort auszutauschen. Leere Kartonagen sehen nicht gut aus.

2. SRPs sind einfach zu öffnen

Herkömmliche Verkaufsverpackungen müssen oft aufgeschnitten werden, was viel Zeit kostet und mühsam ist. Schlimmer noch: Ein Abrutschen des Messers kann die Ware beschädigen. Etwa 56 % der Kunden haben Erfahrungen mit beschädigten Produkten, welche sich negativ auf die Wahrnehmung Ihres Produkts auswirken.

Mit SRPs können Messer und unnötige Handgriffe vermieden werden.

Das ideale SRP:

  • ist entweder zweiteilig und hat einen Oberteil, der leicht zu öffnen ist, oder
  • ist ausreichend perforiert, um die Verpackung schnell aufzureißen.

3. SRPs sind einfach ins Regal zu räumen

Da für SRPs nur wenig Auspackzeit erforderlich ist, können Mitarbeiter im Handel leere Verpackungen viel schneller ersetzen, wodurch Personal- und Arbeitsaufwand eingespart werden. Da es derzeit keine Möglichkeit gibt, diesen Prozess zu automatisieren, ist es ein großer Vorteil, das Einräumen so schnell und effizient wie möglich zu gestalten.

80 % der Einzelhändler glauben, dass SRPs einen Anstieg der Verkäufe von 4 % oder mehr bringen kann. Wenn Sie ihnen also mit SRPs entgegenkommen, sind Sie ein gefragter Geschäftspartner und bringen Wettbewerbsvorteile.

3 weitere Möglichkeiten, wie SRPs die Verfügbarkeit im Regal verbessern:

  1. Verbesserte Codeerfassung und -prüfung
  2. Genauere Erfassung des Bestands
  3. Schnellere Identifizierung von Produkten im Lager

4. Produkte in SRPs sind einfach zu kaufen

Da SRPs die Qualität der Produktpräsentation im Regal verbessern, werden die Kunden Ihr Produkt mit größerer Wahrscheinlichkeit wahrnehmen und kaufen. 53 % sind der Meinung, dass SRPs die Markenkommunikation verbessern (85 % der Käufer glauben, dass das In-Store-Marketing einflussreicher ist als jenes außerhalb), und rund 42 % der Käufer finden, dass SRPs das Einkaufen leichter machen.

3 weitere Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Ihre regalfertigen Verpackungen den Käufern maximalen Komfort bieten:

  1. Machen Sie Ihr SRP nicht zu groß. Produkte aus großen Paketen sind weniger wahrscheinlich ausverkauft, da Kunden nicht gern ganz nach hinten greifen.
  2. Lassen Sie die Stabilität Ihrer Ware in der Verpackung überprüfen: Stellen Sie sicher, dass die Produkte nicht umfallen, wenn Kunden eines herausnehmen. 
  3. Werden Sie innovativ und nutzen Sie Ihr SRP, um die Markenaktivierung zu fördern. Und warum experimentieren Sie nicht mit QR oder Barcodes, um zusätzliche Informationen zu Ihren Produkten freizuschalten?

5. SRPs sind einfach zu entsorgen

Because SRP uses a minimum amount of packaging material, empty packages are easy to flatten and recycle. But even before they’re recycled, opting for efficient SRP instead of traditional retail packaging offers benefits for your supply chain and the environment.

Da „regalfertige Verpackungen“ kompakter sind, passen mehr Produkte auf eine Palette. Dies führt zu weniger Lieferfahrzeugen auf der Straße und weniger Lagerfläche wird benötigt.

Möchten Sie wissen, wie SRPs Ihrem Unternehmen helfen und Ihren Umsatz steigern?

Kontaktieren Sie uns unter contact.sales@dssmith.com oder telefonisch unter +49 661 88118.

Quelle: International Data Group